tagdance.com

Zeltverleih Bayern und Catering München | exklusive Events im Zelt Der Komplettdienstleister für Zeltevents liefert alles aus einer Hand

Zeltverleih Bayern - über 200.000 qm Zeltflächen in einem Netzwerk - Ihr Partner für Hausmesse oder Firmenjubiläum

Startseite > Referenz - Beispiele > Hochzeit im Zelt > Hochzeitszelt - Tipps

Hochzeitszelt - Tipps

Hier erfahren Sie wertvolle Tipps zum Thema Hochzeit im Zelt, Partyzelte und Zeltverleih mit Catering in Bayern

Inhaltsverzeichnis dieser Seite


1. Hochzeit im Zelt - was spricht dafür - was spricht dagegen
2. Das richtige Zelt - Zelt-Varianten
3. Planungshilfe zur erfolgreichen Hochzeit im Zelt
4. VIP-Zelt - Aufbau - die richtige Zeltgröße m²/Personen
5. VIP-Zelt - Ausstattungen
6. Kostenschätzung für ein Hochzeits-Zelt




1. Hochzeit im Zelt - heiraten im Zelt

Wirkliche Alternative oder Fehlentscheidung?

Sie planen gerade Ihre Hochzeit in Bayern und möchten in Oberbayern, Niederbayern, Oberpfalz oder Allgäu heiraten und überlegen dabei, ob es für Ihre Hochzeit interessant sein könnte, im eigenen Garten oder auf einem schönen Grundstück, in einem Hochzeitszelt zu heiraten?

Das Interesse von Brautpaaren an einer Hochzeit im Zelt steigt immer mehr. Ob und für wen eine Hochzeit in einem Partyzelt oder Eventzelt die richtige Entscheidung ist, habe ich Ihnen mit allen Entscheidungshilfen in diesem Bericht zusammengestellt.

Lesen Sie bitte aufmerksam diesen Bericht, so finden Sie garantiert Ihre persönliche Lösung.


Diesen Erfahrungsbericht schreibt Ihnen Peter Schätzl,
36 Jahre Erfahrung als unabhängiger Eventberater, z. B. auch im Netzwerk Zeltverleih Bayern.

Ist eine Hochzeit im Zelt eine wirkliche Alternative zu

  • einer Hochzeitsfeier in einem Saal
  • einer Hochzeitsfeier in einer Gaststätte
  • einer Hochzeitsfeier in einer Hochzeitslocation

oder entpuppt sich diese Idee, in einem Partyzelt oder Eventzelt, im eigenen Garten oder in freier Natur zu feiern, nach der Hochzeit als Fehlentscheidung?

Viele Brautpaare haben leider eine falsche Vorstellung und unterschätzen den Aufwand mit den damit verbundenen Kosten.

"Unsere Hochzeit im Zelt war eine schöne Feier, aber nie wieder würde ich in einem Zelt heiraten -
für das Geld hätte ich auch die schönste Hochzeit in einer tollen Gaststätte bekommen, ohne Arbeit und ohne Stress"...
solche Beiträge lese ich immer wieder in verschiedenen Hochzeitsratgebern und nur, weil sich die Brautpaare von Anfang an nicht fachmännisch beraten haben lassen, bzw. an viele Faktoren einfach nicht gedacht haben.

Nur mit stilechter Dekoration kommt ein Hochzeitszelt so richtig zur Geltung

Wichtig für jedes Hochzeitszelt: stilechte Dekoration mit frischen Blumen und echten Pflanzen




Viele Brautpaare wünschen sich für ihre Hochzeit in Bayern einen ungezwungenen Rahmen in einem außergewöhnlichen Ambiente

Die eigene Hochzeit in einem Zelt bietet ein ganz besonderes Erlebnis mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Durch die modernen und unterschiedlichsten Zeltformen, sind auch die schwierigsten Grundstücksgegebenheiten heute keine Problem mehr.
Es gibt fast immer eine Lösung - nur eine Hochzeit im Zelt ist niemals billig!




Über diese 4 Punkte muss sich jedes Brautpaar im Klaren sein, wenn es in Bayern in einem Zelt heiraten will

  1. Von den verschiedensten Möglichkeiten eine Hochzeit zu feiern, gehört die Hochzeit in einem Zelt zu den aufwändigsten Varianten und damit meist auch zu den Teuersten. Wer glaubt, im eigenen Garten mit einem Zelt günstiger wie in einer Gaststätte feiern zu können, hat im wahrsten Sinne des Wortes die Rechnung ohne den Wirt gemacht.

    Es muss Ihnen von Anfang an klar sein, dass Sie zum üblichen Hochzeits-Stress mit viel zusätzlich organisatorischer Arbeit vor der Hochzeit rechnen müssen und für jeden und alles immer der Ansprechpartner sind: ob für den Zeltbauer, den Partyservice, die Dekorateurin, für die Stromversorgung, für die Müllentsorgung und und und...
    Wenn Sie bei einem Wirt feiern, müssen Sie sich nur um Ihre Gäste kümmern.

  2. Sollte das Zelt nicht auf einem eingezäunten Privatgrundstück stehen, müssen Sie vorab erst mal eine schriftliche Genehmigung einholen und ab dem Aufbautag bis zum Abbautag über eine Security-Firma eine Zeltbewachung garantieren. Sie haften als Veranstalter für jegliche Schäden und Diebstall. In der Regel ist der Überwachungszeitraum knapp
    1 Woche, siehe weiter unten im Bericht "Organisationsablauf".

  3. In unseren Breitengraden gibt es leider keine Schönwettergarantie. Sie müssen mit jedem Wetter rechnen und deshalb auf alles vorbereitet sein, siehe weiter unten im Bericht "Raumklima und Temperatur".

  4. Nicht alle Nachbarn freuen sich vielleicht mit Ihnen und ab 22 Uhr gilt in jedem Wohngebiet generelles Musikverbot! Überdenken Sie auch bitte, ob für Ihre Gäste genügend Parkplätze vorhanden sind und die Nachbarn sich nicht durch wildparkende Autos und Türenknallen gestört fühlen könnten. Am besten lädt man sowieso alle Nachbarn mit zur Hochzeit ein.




Die günstigste Art für eine Hochzeit in Bayern

Warum ist eine Hochzeit in einer Gaststätte, in einem Restaurant oder in einem Saal in Bayern immer die günstigste Lösung?

Die Antwort liegt doch auf der Hand: Der Wirt hat in seinem Saal alles was man für eine Hochzeit braucht: den Raum, die Bestuhlung und Einrichtung, das Geschirr und das Personal und trotzdem zahlen Sie nur für die Speisen und Getränke.

Ganz anders ist das mit einem Zelt. Das Zelt muss gemietet werden, dazu die Einrichtung, das Catering, alles muss extra angeliefert und wieder abgeholt werden, alles enorme Logistikkosten mit wesentlich höherem Arbeitsaufwand und das kostet!





2. Das richtige Zelt für eine Hochzeit in Bayern

Wenn man sich für eine Hochzeit im Zelt entschieden hat muss man abwägen, in welcher Art von Zelt man seine Hochzeit feiern will.

Natürlich gibt es da auch sehr billige und günstige Zelte zu mieten oder sogar zu kaufen. Meist sind solche Zelte aber nicht für eine Hochzeit geeignet oder gedacht.

Grundsätzlich unterscheidet man folgende Zeltarten:



Partyzelt = Gartenzelt = Champingplatz-Idylle

Mit der Bezeichnung Partyzelt spricht der Fachmann in der Regel von einem Leichtbauzelt mit einfachen ALU-Rohrgestell und dazu passendem PVC-Gewebe, welches in kürzester Zeit fast überall von jedem Laien auf- und abgebaut werden kann.

Ein Zelt ohne Boden - nicht empfehlenswert für Hochzeiten und Events in Bayern!

Planen Sie bitte niemals ein Hochzeitszelt ohne Boden -
Ihre Gäste könnten sonst im Staub, Dreck, Matsch oder Wasser stehen!

Partyzelte haben keinen Boden und eignen sich für viele Gelegenheiten, wo schnell und einfach eine Überdachung benötigt wird: Gartenparty, Familienfeier, Kindergeburtstag, Straßenfest, Betriebsfest. Mittlerweile gibt es sogar Leichtbauzelte, wo das Dach bereits auf dem Gestänge montiert ist und wie ein Scherengitter zum Aufbauen einfach und schnell auseinander gezogen werden muss.

Die Seitenwände werden nur noch eingehängt und mit Klettbändern verschlossen.

Partyzelte können mit Erdhaken oder Gewichtsplatten verankert werden, sind jedoch bei Sturm und Gewitter meist sehr instabil und provisorisch.

Bei Bedarf können mehrere Partyzelte an- oder nebeneinander montiert werden.

Es gibt Partyzelte in typischer Zelt- oder auch ansprechender Pagodenform.

Solche Partyzelte gibt es im Baumarkt oder Online-Handel zu kaufen oder können bei Getränkemärkten und Partyverleihern gemietet werden. Aber Vorsicht: solche Partyzelte sind häufig im Verleih, daher oft verschmutzt und sehr heruntergekommen. Gerade deshalb nicht für Hochzeiten geeignet, schon gar nicht, wenn das Partyzelt dunkle Wände hat, wie solche Zelte gerne als Bierzelte für Vereinsfeste verwendet werden.

Partyzelte haben in der Regel 3 m - Elemente, also typische Größen wie 3 x 3 m, 6 x 3 m,
6 x 6 m, 6 x 9 m, 6 x 12 m. Ab 72 m² gelten für Partyzelte besondere Vorschriften (siehe im nächsten Absatz unter VIP-Zelte/Eventzelte) und werden deswegen nicht mehr als Partyzelte, sondern als "fliegende Bauten" bezeichnet".


Partyzelte sind eine einfache Konstruktion für einfache Zwecke. Aber Hand auf 's Herz: möchten Sie wirklich in so einem Partyzelt den schönsten Tag Ihres Lebens verbringen, vielleicht barfuss im Gras oder mit Stöckelschuhen auf einem selbstgezimmerten Bretterboden den Hochzeitswalzer tanzen und "gemütlich" mit Euren Gästen auf Bierbänken sitzen?

Ich vergleiche das mal mit Urlaub auf dem Champingplatz

Wer keinerlei Ansprüche auf Komfort, Ambiente und Service hat und sich gerne selbst um alles kümmert und alles selber machen will, dem gefällt ja auch der Urlaub auf dem Champingplatz.

Mit so einer Einstellung könnten Sie auch Ihre Hochzeit in einem Partyzelt feiern. Nur bitte nicht in einem weißen Kleid, nicht mit anspruchsvollen Gästen und schon gar nicht mit einem Cateringunternehmen. Das passt dann einfach alles nicht zusammen!



VIP-Zelt = Eventzelt

Mit der Bezeichnung "VIP-Zelte" meint man professionelle und stabile Zelte für besondere Events, wie sie auch nur von einem fachmännischen Zeltverleih geliefert und montiert werden können. In der Fachsprache spricht man auch von "Fliegenden Bauten".

Lichtdesign und Ausstattung machen ein Hochzeitszelt erst zur Traumlocation für Ihre Hochzeit in Bayern

Hierbei müssen ganz andere Sicherheitsbestimmungen eingehalten werden, wie z. B. bei der Statik, bei der Wetterfestigkeit und alle Materialien müssen schwer entflammbar sein.


Gesetzliche Vorschriften für Partyzelte und Eventzelte ab 75 m²:
  • Partyzelte ab 75 m² dürfen nur von einem zertifizierten Zeltrichtmeister aufgestellt werden
  • Partyzelte ab 75 m² benötigen ein Prüfbuch, bzw. Baubuch, welches bei Abnahme, sowie während der Veranstaltung immer zur Einsicht vorliegen muss
  • Partyzelte ab 75 m² dürfen aus Sicherheitsgründen nur mit verankertem Boden aufgestellt werden, um damit bis zu Windstärke 10 sicheren und gefahrlosen Stand halten zu können
  • Partyzelte ab 75 m² müssen der Brandschutzverordnung entsprechen, d. h. die Einrichtung ist so aufzustellen, dass Wege 2 m breit sein müssen, Durchgänge mindestens 80 cm und Abstände von Bierbänken hintereinander mindestens 40 cm haben müssen
  • Sämtliche Einrichtungsgegenstände müssen B1-Ware, also schwer entflammbar sein
  • Partyzelte ab 75 m² werden in der Regel vom Landratsamt, vom Kreisverwaltungsreferat oder vom TÜV vor der Benutzung abgenommen

Ein seriöser Zeltverleih liefert garantiert nur Hochzeitszelte, die den gesetzlichen Vorschriften entsprechen!


Die Formen und Größen solcher VIP-Zelte sind sehr unterschiedlich und können Dank variabler Elemente beliebig an- oder nebeneinander montiert werden, um so eine Art Zeltlandschaft mit verschiedenen Bereichen zu schaffen:

  • den Partyraum
  • den Eingangs- und Garderobenbereich
  • den Küchenbereich
  • das Lager
  • und eventuell weitere Bereiche für Barbetrieb oder Kinderspielplatz

Es gibt rechteckige oder quadratische Varianten, in Zelt- oder Padogenform, aber auch runde und ovale Eventzelte.

Je nach Jahreszeit gibt es Seitenteile aus Polyster-Planen oder auch mit festen Seitenwänden, jeweils nach Wunsch mit oder ohne Fenster.

Und natürlich hat jedes VIP-Zelt einen Boden!

VIP-Zelte sollten bei Hochzeiten entsprechend dem Anlass auch nur in weiß gemietet werden und die Planen sollten lichtdurchlässig und UV-beständig sein.

Solche VIP-Zelte lassen sich mit passender Ausstattung (Teppichboden, Gala-Bestuhlung) und angenehmem Lichtdesign in eine traumhafte Eventlocation verwandeln.

VIP-Zelte haben in der Regel eine Breite von 10 oder 12 m und variable Längen mit 3 m - Elementen, also typische Größen wie 10 x 15 m, 10 x 18 m, 10 x 21 m, 10 x 24 m oder
12 x 18 m, 12 x 21 m, 12 x 24 m, jeweils mit einer First-Höhe von mindestens 4 m. Die Pagodenzelte sind 5 x 5 m.


Mit viel Liebe zum Detail wird Ihre Hochzeit in Bayern zum unvergesslichen Ereignis




Fazit für oder gegen eine Hochzeitsfeier im Zelt in Bayern

Wenn Sie sich für eine Hochzeit im Zelt entschieden haben und es auch wirklich eine außergewöhnliche Hochzeitsfeier werden soll, darf Geld keine Rolle spielen. Es wäre peinlich wenn Sie wegen der Mehrkosten für ein Zelt dann an der Ausstattung, am Essen, am künstlerischen Rahmenprogramm oder gar an der Hochzeitsreise sparen müssten.





3. Mit der richtigen Planung zur erfolgreichen Hochzeit im Zelt

Optimal planen heißt: buchen Sie NIE zuerst das Zelt ! ! !

Auf was Sie unbedingt alles achten müssen, wenn Sie eine Zelt-Hochzeit in Bayern planen:


Grundstück und Außenanlage für das Hochzeitszelt in Bayern

Wenn Sie sich für eine Hochzeitsfeier im Zelt entscheiden achten Sie bitte darauf, dass Sie auch das passende Grundstück dazu haben. Die Außenanlage muss optisch genau so ansprechend und einladend sein, wie später einmal das Hochzeitszelt innen. Bei schönem Wetter will man ja zwischendurch auch mal ins Freie an die frische Luft um sich die Beine zu vertreten. Es sollte also ein gepflegter Garten, entsprechende Terrassen und Wege vorhanden sein, damit die Damen mit Ihren Stöckelschuhen nicht durch den Rasen laufen müssen.

Auch auf ein ansprechendes Außengelände sollten Sie großen Wert legen bei Ihrer Hochzeit in Bayern


Die ersten Schritte zur Planung einer Zelt-Hochzeit in Bayern

  1. Gästeliste anfertigen
  2. Catering buchen
  3. Zeltverleih kontaktieren

Noch bevor Sie sich mit einem Zeltverleih in Verbindung setzen müssen Sie wissen, wie viele Gäste Sie einladen werden.

Danach müssen Sie sich entscheiden, wer Ihre Hochzeit bewirten soll. Denn von der Art der Bewirtung hängen die Voraussetzungen für die mobile Küche ab, die vor Ort flächenmäßig einzuplanen ist. Ob Menü oder Buffet spielt dabei noch keine Rolle, aber ob vor Ort alles frisch gekocht oder nur fertig angeliefert werden soll.

Wenn Sie sich für das Essen entschieden haben kann Ihnen der Partyservice mitteilen, was genau an Fläche für Kühl- und Kochlogistik, Lagerung und Rücklauf, sowie für Buffet, Theken- und Barbereich und auch für die passende Bestuhlung genau an Grundfläche benötigt wird.

Erst mit den Vorgaben des Cateringunternehmens wenden Sie sich an einen professionellen Zeltverleih. Er wird sich vor Ort die Grundstücksgegebenheiten ansehen, Sie fachmännisch beraten und Ihnen einen möglichen Aufbauplan mit Kostenangebot erstellen.

Ein gerader, fester Untergrund für die Zeltfläche wäre von Vorteil. Professionelle Zeltbauer können aber auch Gelände-Unebenheiten jederzeit ausgleichen.

Bestehen Sie auf einen persönlichen Ortstermin, damit es im Nachhinein keine versteckten Kosten wegen eventueller Zufahrts- oder Aufbauprobleme gibt. Meist sollte eine LKW-Zufahrt auf das Grundstück möglich sein.

Achten Sie im Angebot auch immer auf einen Mietzeitraum von 1 Woche, siehe "Organisationsablauf" unten.

Es wäre ratsam, vorher mal das Gelände bei schlechtem Wetter zu beobachten:

  • wie und wohin läuft das Regenwasser ab?
  • welche Stellen sind besonders schnell durchnässt?

So kann man im Vorfeld Vorkehrungen treffen, in dem beispielsweise diese Stellen durch Holzstege geschützt und damit besser begehbar gemacht werden. Ihre Gäste danken es Ihnen sicher, wenn sie nicht mit Gummistiefeln oder kniehoch im Matsch versinken und bequem ins Zelt gehen können.

Überlassen Sie bitte immer Ihrem Catering und Partyservice zusammen mit dem Zeltverleih die Raumeinteilung. Das sind die Profis, die erfahrungsgemäß und praktisch denken, damit der ganze Hochzeitsablauf optimal und reibungslos abläuft. Der Laie denkt oft nicht an die sinnvollen Logistikwege für Küche und Personal.

Für Ihre Hochzeit in Bayern empfehlen wir Ihnen komische Kellner oder Spaßkellner zur Umrahmung des Essens

Eine Bereicherung auf jeder Hochzeit: lustige Kellner umrahmen das Dinner


Organisationsverteilung für eine Zelt-Hochzeit in Bayern

Grundsätzlich sollte ein(e) Ansprechpartner(in) die organisatorische Gesamtleitung übernehmen, der oder die sowieso während der ganzen Hochzeit anwesend ist, um dem Brautpaar die größtmögliche Entlastung zu bieten. Dabei empfiehlt es sich, den Caterer als Veranstaltungsleiter zu benennen.

Falls die Hochzeit über eine Hochzeitsagentur mitgestaltet oder betreut wird, gehört dies auch zur Aufgabe des Hochzeitsplaners.



Organisationsablauf für eine Zelt-Hochzeit in Bayern

Grundsätzlich sollte am Vortag zur Hochzeit der komplette Zeltaufbau beendet sein, so dass am Hochzeitstag selbst, nur noch das Catering-Personal am Werk ist.

Beispiel:

  • Mittwoch = Zeltaufbau
  • Donnerstag = Teppichverlegung, Stromversorgung, Licht
  • Freitag = Einrichtung, Küchenaufbau, Endreinigung, Getränke zur Kühlung anliefern
  • Samstag = Hochzeitstag = Tischdekoration, Eindecken der Tische, Aufbau der Band
  • Montag = komplettes Zelt leerräumen, Einrichtung abholen
  • Dienstag = Zeltabbau
  • Mittwoch = Gartenanlagen wieder in Ordnung bringen, Müllentsorgung





4. VIP-Zelt - Aufbau

Die richtige Größe für ein VIP-Zelt - wieviel m² Zelt brauche ich für wie viele Personen?

Diese Antwort hängt in erster Linie von der gewünschten Bestuhlung ab. Runde Tische sind für ein Hochzeitszelt die schönste Variante, benötigen aber auch den meisten Platz.

Vertrauen Sie niemals blind den Personenangaben von Zeltverleihern. Die meisten Angaben berücksichtigen weder Bestuhlung, Küche, Bühne, Tanzfläche, noch die gesetzlich vorgeschriebenen Logistik- und Fluchtwege laut Brandschutzverordnung.

Faustregel zur Zeltgröße:

  • 2 - 3 m² pro Person mit rechteckigen Tischen
  • 3 - 4 m² pro Person mit runden Tischen

Beispiel 130 Personen:

  • 260 - 400 m² Gesamtfläche an eckigen Tischen
  • 400 - 500 m² Gesamtfläche an runden Tischen


Beispiel Hochzeitszelt für 130 Personen

Achten Sie aber darauf, dass nie alles in einem Raum untergebracht ist.

Der komplette Küchenbereich mit Kühlung und Lager muss immer extern eingeplant sein, besonders wenn die Speisen vor Ort frisch gekocht werden. Die Rauch- und Geruchsbelästigung wäre für die Hochzeitsgäste genau so störend, wie herumstehende Getränkekisten und Kühlschränke.

Möglich wäre auch eine separate, fahrbare Küche, die Nahe am Zelt geparkt werden kann und gerade von modernen Betrieben für Catering und Partyservice verwendet wird. Dies ist zwar insgesamt keine Kostenersparnis, macht aber bei der Planung und beim Auf- und Abbau deutlich weniger Arbeit.

Ebenso sollte es immer eine Art Vorzelt als Windfang und Garderobenzelt geben. Einerseits um Zugluft zu vermeiden, anderseits als ersten Schmutzfänger für das ständige Rein- und Rausgehen vom Zelt. Außerdem ideal bei schlechtem Wetter als Raucherecke.

Im Partybereich entsprechenden Platz für die Band und Tanzfläche vorsehen. Mit der Band abklären, ob eine mobile Bühne benötigt wird und in welcher Größe? Bei größeren Gesellschaften ist eine Bühne immer sehr empfehlenswert.

Bei der Tanzfläche rechnet man zwischen 30 - 40% der Gäste in m² - Beispiel:

  • 60 Gäste = 18 - 24 m² Tanzfläche
  • 90 Gäste = 27 - 36 m² Tanzfläche

Faustregel für das Grundstück: Die gleiche Fläche wie für das Zelt sollte auch zusätzlich als Freigelände zur Verfügung stehen. Einerseits zur bequemen Zufahrt für den Auf- und Abbau, andererseits aber auch als Außen-Freiraum für die Hochzeit.

Sinnvolle wäre es auch im Außenbereich Sitzgelegenheiten, Stehtische und Sonnenschirme vorzusehen. Eventuell eine Grillstation, die natürlich für den Fall des Falles auch überdacht sein muss.

Ebenso überdacht müssen die Gehwege zu den Toiletten sein. Hierzu bietet der erfahrene Zeltverleih entsprechende Gangway-Überdachungen an.

Gangway-Zelte - die trockene Verbindung auf Ihrer Hochzeit in Bayern zwischen Zelt und Haus

Mit Gangway-Zelten schaffen Sie den trockenen Zugang zu Toiletten im Haus


Sanitäre Anlagen für ein VIP-Zelt in Bayern

Gerade dieses Thema darf nicht vergessen werden. Wenn Sie im eigenen Garten feiern überlegen Sie mal, ob Sie mindestens 2 Toiletten für Frauen und Männer zur Verfügung stellen können.

Bei einer Hochzeit mit ca. 30 - 50 Gästen mögen die Toiletten im eigenen Haus noch ausreichen. Zu bedauern ist dann nur die Hausfrau oder Braut am nächsten Tag, wenn alles wieder geputzt werden muss.

Eine sinnvoller Alternative und wichtige Investition speziell für größere Gesellschaften ist ein mobiler Toilettenwagen. Allerdings benötigen Sie dazu einen Wasser- und Kanalanschluß. Nur bitte kein Toilettenwagen, der sonst auf Baustellen oder Vereinsfesten steht. Falls kein Wasser- und Kanalanschluss vorhanden ist, eignen sich auch mobile Toilettenkabinen.

Es gibt mittlerweile die tollsten Toilettenwägen zu mieten, wo es jedem Spaß macht, mal auf' s Klo gehen zu müssen. Dort können Sie auch eine Toilettenfrau mitbuchen, die den Toilettenwagen immer sauber hält.



Zeltboden in einem VIP-Zelt in Bayern

Ein eventtaugliches VIP-Zelt benötigt unbedingt einen stabilen, festen Boden. Hierzu verwendet man einen sogenannten ALU-Kassettenboden, bzw. Schwerlastboden, die zum Einrichten und Dekorieren auch mit Hubwagen oder Hebebühnen befahren werden kann.

Auf keinen Fall irgendwelche Bierzelt-Bretterböden mit Ritzen! Denken Sie an die Frauen in Stöckelschuhen, aber auch an die schön eingedeckten Tische, die sonst bei jedem Schritt zu wackeln beginnen und mehr Gläser zu Bruch gehen und Getränke verschüttet, wie tatsächlich getrunken werden.

Auf so einen Schwerlastboden gehört unbedingt ein Teppichboden. Der professionelle Zeltverleih bietet Teppiche in allen Farben und im Tanzbereich gehört auf den Teppichboden unbedingt ein mobiles Tanzparkett, damit auf der Hochzeit auch richtig getanzt werden kann, ohne dass sich jemand den Fuß verknackst.

Der richtige Boden ist wichtig für Ihre Hochzeit im Zelt in Bayern - Schwerlastboden - Teppichboden - Tanzparkett

Foto links: stabiler ALU-Kassettenboden, um Tische ohne zu wackeln eindecken zu können
Foto rechts: Teppichboden und Tanzparkett für ein edles Ambiente


Stromlogistik und Wasserversorgung für ein VIP-Zelt in Bayern

Zur Errechnung des Strombedarfs benötigen Sie:

  • vom Cateringunternehmen eine Liste aller Koch-, Kühl- und Warmhaltegeräte, Kaffeemaschinen usw. mit genauen Wattleistungen
  • vom Zeltverleih eine Liste aller Heiz- und Klimageräte mit genauen Wattleistungen
  • vom Dekorateur alle Wattleistungen der Beleuchtung
  • von der Band die genaue Wattleistung der Licht- und Tonanlage

Mit diesen Angaben lassen Sie von Ihrem Hauselektriker prüfen, ob im Haus oder auf dem Grundstück eine ausreichende Stromversorgung (Starkstrom) vorhanden ist, oder ob über die Stromversorgungsfirma entsprechende mobile Baustromkästen frühzeitig beantragt und zur Verfügung gestellt werden müssen.

Je genauer da im Vorfeld recherchiert wird, desto weniger kann etwas schief gehen. Lieber gleich den Stromverbrauch sicherheitshalber höher einschätzen. Ein plötzlicher Stromausfall während der Hochzeit könnte eine Katastrophe sein.

Für den Notfall gibt es zwar Stromaggregate, aber die muss man auch erst einmal kurzfristig bekommen und die Lärmbelästigung dazu, ist für eine Hochzeitsfeier auch nicht unbedingt passend.

Für die Küche und für die mobilen WC-Anlagen brauchen Sie eine entsprechende Wasserversorgung mit Kanal-Anschluss. Besprechen Sie die genauen Anforderungen dazu im Vorfeld mit dem Cateringunternehmen und dem Zeltverleih und ziehen Ihren örtlichen Handwerker für die Wasserversorgung hinzu. Eventuell müssen provisorische Leitungen verlegt werden.



Raumklima und Temperatur in einem Zelt in München

Zeltwände haben keinerlei Isolation. D. h. im Winter, aber auch an kühlen Sommertagen, ist es im Zelt schnell kalt und wenn die Sonne auf die Plane scheint kommt man im Hochzeits-Outfit auch schnell zum Schwitzen.

Auch wenn es tagsüber warm und trocken ist, kann es abends sehr schnell kühl und zugig werden, bei Regen oder Gewitter auch sehr schnell feucht und klamm und damit ungemütlich.

Sie erleben in einem Zelt sehr schnell große Hitzeschwankungen, was der Wohlfühlatmosphäre nicht unbedingt zu Gute kommt und viele Gäste einfach als unangenehm empfinden.

Denken Sie frühzeitig an die richtige Zeltheizung oder Klimaanlage für Ihre Hochzeit im Zelt in München

Heizpilze sind umweltschädlich und immer nur eine Notlösung!


Durch sinnvolle Planung können Sie diese Situationen gut in den Griff bekommen:

  • Abstand der Bestuhlung zur Zeltwand mindestens 1 m - 1,50 m, damit die Temperaturschwankungen nicht so schnell mitempfunden werden können
  • Raumhöhe von mindestens 4 m - je größer das Raumvolumen, desto besser ist die Luft und das gesamte Raumklima
  • Unbedingt auch im Sommer für abends eine Heizung vorsehen, damit die Gäste nicht gleich nach dem Abendessen verschwinden, nur weil es ungemütlich ist
  • Idealerweise für die heißen Sommertage mobile Klimageräte bereithalten

Heizungen gibt es vom Zeltverleih mit Strom-, Diesel- oder Gasversorgung.





5. Zelt - Ausstattung für ein VIP-Zelt

Oft bieten Zeltverleih und Cateringunternehmen diverse Ausstattungselemente (Trennwände, Paravents, Theken, Bars, Bestuhlung). Lassen Sie sich ruhig von beiden diverse Vorschläge unterbreiten und entscheiden dann die einzelnen Positionen nach Notwendigkeit, Geschmack und Preis, bei wem Sie welche Artikel buchen.

Es wird Sie niemand zwingen, alles von einem Anbieter nehmen zu müssen.

Nur zusätzliche Drittanbieter sollten aus Kompetenzgründen vermieden werden.



Folgende Details sollten bei der Ausstattung unbedingt beachtet werden:

Decke im Hochzeitszelt

Die sichtbare Deckenkonstruktion ist gerade für einer Hochzeitsfeier keine schöne Optik. Professionelle Zeltverleiher bieten für ihre Zeltsysteme passende Zelthimmel an, die das Ambiente derart edel verschönern, dass man gar nicht mehr merkt, in einem Zelt zu sein.

Einfach aber wirkungsvoll: der Stoff-Zelthimmel im Hochzeitszelt in Bayern

Zelthimmel - die perfekte Dekoration für ein edles Ambiente


Bestuhlung für Hochzeiten

Die eleganteste Bestuhlung für eine Hochzeit sind runde Tische für 8 - 12 Personen. Dazu bequem gepolsterte Stühle, eventuell mit Hussen.

Nur bitte keine billigen weißen Garten-Stapelstühle! Das ist so ziemlich die primitivste Bestuhlung für eine Hochzeit, ebenso wie Bierbänke oder Klappstühle.



Dekoration in einem Hochzeitszelt

Einfach und immer wirkungsvoll sind Echtpflanzen, die Sie für Ihre Hochzeit im Landkreis München mieten können. Damit kann man gut die Stützen der Seitenwände verdecken. Durch indirekte Beleuchtung mit Bodenstrahlern schafft man außerdem ein tolles Lichtdesign. Das Grün der Pflanzen ist die ideale Kontrastfarbe zum weißen Zelt.

Dazu eine schöne Tischwäsche und die passende Tischdekoration einer kreativen Floristin - fertig ist eine traumhafte Hochzeitskulisse.

Traumhafte Dekoration: Echtpflanzen mit Lichtdesign in Ihrem Hochzeitszelt in Bayern

Einfach aber wirkungsvoll: Echtpflanzen mit indirekter Beleuchtung


Beleuchtung für ein Hochzeitszelt

Wenn Sie das Zelt mit Grünpflanzen und indirekter Beleuchtung ausstatten, genügen schöne Kerzenleuchter auf den Tischen.

Bitte auf keinen Fall das Zelt mit Neon-Lampen ausstatten = Bahnhofshallenbeleuchtung!

Möglich wären noch zur Dekoration farblich passende Lichterketten in grün und weiß, die man mieten kann, speziell auch für die Außenanlage. Lichterketten erzeugen automatisch eine faszinierende Eventbeleuchtung und sind wesentlich effektvoller, als irgendwelche Deckenstrahler oder Plastik-Kronleuchter im Zelt.





6. Kostenschätzung für ein Hochzeitszelt in Bayern

Für ein gut verdienendes Brautpaar mit entsprechendem Villen-Grundstück ist eine Hochzeit in einem VIP-Zelt sicherlich ein würdiger Rahmen.

Für ein Brautpaar, das aber bei der Planung schon jeden Cent zweimal herumdrehen muss, rate ich die Idee mit der Hochzeit im Zelt schnell wieder zu vergessen.

Auch für den kleineren Geldbeutel lassen sich Hochzeiten im Zelt in Bayern gestalten.

Einfaches Hochzeitszelt ohne Zelthimmel, ohne Teppichboden, ohne Lichtdesign


Damit aus einer Zelt-Hochzeit ein perfekter und einzigartiger Hochzeitstag wird, müssen alle Eventualitäten eingeplant werden, und das ist nun mal eine kostspielige Angelegenheit.

Faustregel für ein optimales Hochzeitszelt mit kompletter Ausstattung:
pro Person ca. € 150,-- + Catering ca. € 100,-- + 19% Mwst.

Kalkulationsbeispiel Hochzeitszelt 15 x 27 m = 405 m² = ideal für 130 Personen
siehe obiger Grundrißplan unter Punkt 4

  • Preis für Zelt inkl. ALU-Kassetten-Schwerlastboden mit Teppichboden, Auf- & Abbau,
    Vor-Ort-Termin und abnahmetauglichem Einrichtungsplan,
    ohne Einrichtung ab ca. € 8.700,-- + 19% Mwst.
  • Sonderpreis mit gleichzeitigem Cateringauftrag ab € 7.800,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Stoffhimmel inkl. Montage ca. € 3.250,-- + 19% Mehrwertsteuer
  • Aufpreis für direkte oder indirekte Deckenbeleuchtung mit Bühnen- und Tanzflächenbeleuchtung ca. € 1.400,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Echtpflanzen mit indirekter Beleuchtung ca. € 1.700,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Pagodenzelt als Windfang- und Garderobenzelt mit ALU-Kassettenboden, Teppichboden, Echtpflanzen-Dekoration, Beleuchtung und Garderobenständer mit Kleiderbügel € 1.380,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Veranstaltungstechnik, Bühne und Tanzparkett ca. € 1.700,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Getränke-Bar, je nach Equipment + Ausstattung ab ca. € 900,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Bestuhlung = runde Tische mit Tischwäsche und Stühle mit Hussen
    ab ca. € 20,-- + 19% Mwst. - ohne Hussen ab ca. € 15,-- + 19% Mwst. pro Person
    inkl. Aufstellen
  • Aufpreis für Tischdekoration pro Person ab ca. € 5,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Küchenzelt 10 x 6 m = 60 m² mit Holzboden und Beleuchtung
    € 850,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Küchentruck je nach Ausstattung ab ca. € 2.200,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Catering, 3-Gänge-Menü, Getränke, Küchen- & Servicepersonal
    ab ca. € 60,-- + 19% Mwst. pro Person
  • Aufpreis für Gläser, Geschirr & Besteck je nach Anforderung ab ca. € 10,-- pro Person
  • Aufpreis für Heizung, je nach Witterung ab ca. € 1.000,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für mobilen Toilettenwagen ab ca. € 1.000,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Tanzband ab ca. € 2.000,-- + 19% Mwst.
  • Aufpreis für Hochzeitsband Std. à € 250,--
  • Aufpreis für Fotoreportage durch Veranstaltungs-Fotograf ab € 1.000,-- + 19% Mwst.
  • Transportkosten je nach Gesamtvolumen auf Anfrage!

Diesen Eventbericht schrieb Ihnen Peter Schätzl, 36 Jahre Erfahrung als Eventberater.
Sämtliche Inhalte sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit ausdrücklicher Genehmigung des Verfassers weiter verwendet werden!